Antrag auf Aufnahme in die Warteliste freier Gärten

Bei uns ist jeder willkommen, der Spaß an der Gartenarbeit hat, Obst- und Gemüse anbauen und sich in unsere kleine „Garten- gemeinschaft“ integrieren möchten. Sie sollten wissen, dass ein Kleingarten Arbeit bedeutet und Arbeit macht!

Ein Kleingarten ist weder Eigentum, Wochenendhaus, noch „Kinderspielplatz“! Er kann dies fast alles auch sein aber im Vordergrund steht der Anbau von Obst und Gemüse. Sie dürfen definitiv nicht alles bauen, pflanzen, kurz „tun und lassen“, was Sie wollen! Sie müssen sich an Regeln halten und in eine Gemeinschaft integrieren.

Wir schreiben Ihnen das so deutlich, damit Sie in etwa wissen, was Sie erwartet und das Sie mit einem Kleingarten auch umfangreiche Verpflichtungen eingehen. Das ist der „Preis“ für ein kleines, günstiges, pachtbares Stück Grün. Wenn Sie sich damit arrangieren können, bewerben Sie sich gern um die Aufnahme in die Warteliste.

Sollten Sie Interesse an einem Garten bei uns haben, dann füllen Sie bitte den Antrag für die Warteliste aus (steht Ihnen unter Downloads zu Verfügung).

Ihren Antrag senden Sie bitte schriftlich an:

Gartenfreunde Jülich-Heckfeld e.V.

z.Hd. Hermann-Josef Buers
Chistinastr. 8
52428 Jülich

Tel.: 0049-178 – 1670809

oder über unser  Antragsformular

Abhängig davon, ob ein Garten zur Verfügung steht, melden wir uns bei Ihnen. Wie jeder Verein kann der Vorstand über die Aufnahme von Mitgliedern eigenständig entscheiden.

Antrag auf Aufnahme in die Warteliste freier Gärten.

    Bitte folgende Zeichen eingeben: captcha